Aktuelles

Termine für meine Literatur-Tournee:

 

Mittwoch, 13. Mai 2009  um 20:00 h in Buchholz in der Nordheide, Stadt-bücherei, Kirchenstraße                         

 

Montag,  8. Juni 2009 um 20:00 h in Hanstedt,  Am Steinberg 2, Küster-haus                                                           

 

Dienstag, 10. Nov. 2009  um 18:30 h in Jesteburg, Waldklinik "Rüsselkäfer"

 

Ab 3. November 2009 lese ich einen Ausschnitt aus meinem Buch im Internet vor, und zwar unter www.weblesungen.de (Förderung durch die Behörde für Kultur, Sport und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und unter Mitwirkung von Herrn Rüdiger Käßner) oder direkt unter  http://www.weblesungen.de/mp3/les439.mp3. Im Archiv können Sie mich aber auch heute noch hören.

 

Besuchen Sie mich auf der Leipziger Buchmesse 2010:                        Am Freitag, den 19.03.2010 lese ich in Halle 3 Stand 300, dem Sachbuch-forum, gegen 11:00 h aus meinem Buch. Die Moderation übernimmt Herr Reinhardt Cornelius-Hahn.

 

Hören Sie meine Sendungen im Internet-Radio www.buchholz.fm am 21. und 28. 07.2010 jeweils um 20.00 h. Wiederholung eines Zusammenschnittes am 6. 11. sowie 4.12.2010 jeeils um 13:04 h. Hör`doch mal rein!

 

Freitag, 15. Okt. 2010, um 19:30 in der REHA-Klinik in Gyhum. Alfred-Kettner-Straße 1 - verschoben auf 29. Okt. 2010.

 

Donnerstag, 24. Febr. 2011, um 19:30 h in Schneverdingen, KulturStell-macherei, Oststr. 31

 

Besuchen Sie mich auf der Leipziger Buchmesse 2011:                        Am Donnerstag, den 17.03.2011 lese ich auf dem Stand des Projekte-Verlags Cornelius GmbH (Halle 5, B 300) gegen 12:30 h aus meinem Buch.

 

Sonnabend, 18. Juni 2011, um 17:00 h in der alten Dorfschule (neben Sniers Hus) in Buchholz-Seppensen anläßlich des 25jährigen Jubiläums des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz u. Umgebung. e.V.

 

Montag, 4. Juli 2011, um 19:30 in der REHA-Klinik Ahlbeck im Seebad Ahlbeck.

 

Sonntag, 17. Juli 2011 um 20:00 h im Strandhotel im Seebad Heringsdorf.

 

Donnerstag, 26. Januar 2012, um 19:00 h in der Manhagen-Klinik in Ahrensburg.

 

Besuchen Sie mich auf der Leipziger Buchmesse 2012:                        Am Donnerstag, den 15.03.2012 lese ich auf dem Stand des Projekte-Verlags Cornelius GmbH (Halle 5, Stand C 302) gegen 11:00 h aus meinem Buch.

   

Sonntag, 18. März 2012, um 15:00 h im Museum Elbinsel Wilhelmsburg in Hamburg-Wilhelmsburg. 

 

Dienstag, 17. April 2012, um 19:30 h in der Bücherei Tostedt (wurde abgesagt).

 

Montag, 21. Mai 2012, um 20:00 h im Rahmen der bundesweiten Aktion "Kultur gut stärken" in der Gemeindebücherei Stelle, Unter den Linden 18 b.

  

Sonntag, 14. Aprl 2013,  bin ich von 11 - 17 h bin ich auf dem Buchmarkt der Autoren im Museum Elbinsel Wilhelmsburg in Hamburg-Wilhemsburg, Kirchdorfer Straße 163, mit Lesungen beteiligt. Der Eintritt ist frei.

 

Sonntag, 06.09.2013 um 20:00 h Lesung im Hans-Werner-Richter-Haus in Bansin, Usedom. Eintritt 8,00EUR.

 

Dienstag, 04.09.2014 um 19:30 h in der Reha-Klinik Ahlbeck, Usedom. Eintritt frei.

 

Sonntag, 26.10.2014, 16:00 h, auf Einladung vom Bürger- und Kulturverein in Bendestorf im Bürgerhaus. Eintritt 10,00 EUR.

 

Sonnabend, 20. Juni 2015, um 19:30 h in der Teestube Undeloh, Zur Dorfeiche 15. Eintritt frei.

 

Sonnabend, 16. Januar 2016, um 15:00 h beim Verein Altenhilfe Buchholz, im Wilh.-Baatrup-Haus 5. Eintritt frei. Eine Lichtbildschau.

 

Mittwoch, 3. Februar 2016, im 19:00 h in der Median Reha-Klinik, Gyhum. Eine Lichtbildschau. Eintritt frei.

 

Donnerstag, 12. Januar 2017, um 17.00 h im Nostalgie-Cafè, Helmstorf. Eintritt frei.

 

Mittwoch, 1. Februar 2017, um 15:00 h im Tischlein-deck-dich, Brackel, Bahnhof- str. 5. Eintritt frei. Voranmeldung unbedingt erwünscht.

 

Dienstag, 19. September 2017, um 18:00 h im Landhaus "Zum grünen Jäger",

Jesteburg-Itzenbüttel. Lichtbildschau mit Lesung. Eintritt frei.

 

 

Meinungen zu dem Buch:

 

...spannungsreich, angenehm geschrieben und informationsgeladen.

                                                         (Stadtarchiv Bozen)

 

Ein Buch über Völkerverständigung, europäische Geschichte und Gastfreund-schaft.                                               (Harburger Anzeigen und Nachrichten)

 

... ein akribisches Projekt.                   (Hamburger Abendblatt)

 

... ein historischer Reisevergleich, der verleiten vermag, selbst in die Fuß-stapfen von Großvater und Enkel zu treten.                

                                                         (als lesenwert vom dbb-Verlag       

                                                          empfohlen) 

 

...leicht zu lesen und gut recherchiert. Eine lebhafte Reisebeschreibung.

                                                          (eine von 2 Leser-Meinungen bei

                                                          www.amazon.de )

A